Autorotation mit T-Rex 250

Man glaubt es kaum, aber auch mit dem Mini-CP-Helikopter T-Rex 250 ist eine Autorotation mit relativ sanfter Landung möglich. Das Gelingen hängt aber wahrscheinlich auch ziemlich von den Fähgkeiten des Piloten ab:

Wenn ich das richtig sehe, werden bei der Autorotation die Rotoren eines Helikopters durch die sie umströmende Luft beim Sinken und der Vorwärtsbewegung in Bewegegung versetzt oder gehalten. Durch einen entsprechenden Anstellwinkel und oder Profilierung des Rotorblatts entsteht ein Auftrieb, der dadurch hervorgerufen wird, dass die Luft unten schneller vorbeiströmt als oben.

Mithilfe der Autorotation kann nun bei einem Motorausfall trotzdem eine einigermassen sanfte Landung herbeigeführt werden, indem der schnelle Sinkflug kurz vor dem Bodenkontakt mit Voll-Pitch und daraus resultierendem verstärkten Auftrieb abgebremst wird.

06-03-2010
Kommentar ablassen:

Abschicken!


Mehr
Walkera 4G3 richtig einstellen
4g6 in welchem Shop kaufen?
Mugen 2 Review
Walkera 4G6 Einstellungen
WLan NFS unter Debian Squeeze mit hostapd

Sitemap & Archiv
Impressum & Datenschutz
Tag the Web

« - »