Betriebssystem per Image sichern

Warum sollte man sein Betriebssystem oder die gesamte Festplatte per Image sichern? Die Frage lässt sich schnell beantworten:
Neulich hat bei mir der BOFH (Bastard Operator from Hell) mal wieder zugeschlagen; mein Windows XP Professional war nach dem Defragmentieren total zerschossen. XP liess sich zwar noch starten – man konnte sich aber nicht mehr als eingeschränkter Benutzer anmelden. Die Reparatur-Installation von XP brachte erwartungsgemäss auch keine positiven Resultate.

Zum Glück hatte ich vor nicht allzu langer Zeit ein Image des Betriebssystems mit Acronis True Image erstellt. Mit wenigen Klicks konnte ich damit die Festplatte wiederherstellen. Das Einspielen des Backups geht zum einen schneller als eine Neuinstallation von Windows, zum anderen muss man nun auch keine Zeit mit der nervenaufreibenden Konfiguration des Betriebssystems verbringen – nach dem Einspielen des Images war alles wie vorher und ich konnte sofort weiterarbeiten.

Hier gibt es eine Demo-Version von Acronis True Image * – wie man sehen wird, ist die Handhabung und die Erstellung von Sicherungskopien der Festplatte oder des Betriebssystems kinderleicht.

Es ist auch möglich, nur Sicherungskopien von einzelnen Partitionen der Festplatte zu erstellen, wenn man zum Beispiel wie ich das Betriebssystem in einer Partition und die täglichen Daten in einer anderen abgelegt hat.

* Werbung

27-10-2009
Kommentar ablassen:

Abschicken!


Mehr
Xp Partition nachträglich verändern
Firebug Firefox-Plugin für Webentwickler
Live-Strip.com Partnerprogramm
Festplatte noch leiser machen
Festplatte entkoppeln

Sitemap & Archiv
Impressum & Datenschutz
Tag the Web

« - »