EEE PC 1016P FN-Keys unter Debian / Ubuntu

Unter einer Standardinstallation von Debian oder Ubuntu funktionieren beim EEE PC 1016P nur sehr wenige Funktionstasten.

Nach etwas Spielerei habe ich den Umfang der FN-Keys erweitert.
Neben “Bildschirm heller/dunkler” und “Bildschirm an/aus” wird man nun auch mit den folgenden Funktionen erfreut:

- WLan an/aus (FN+F2)
- Mousepad an/aus (FN+F3)
- Umschalten auf externen Monitor (FN+F8)

1. Bios-Update durchführen

2. Bootparameter editieren
(Es ist unklar, ob dieser Schritt wirklich notwendig ist.)

- in /etc/default/grub folgende Zeile ändern

GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet acpi_osi=Linux"

- update-grub ausführen

siehe http://bugs.debian.org/cgi-bin/bugreport.cgi?bug=609911 und http://wiki.debian.org/DebianEeePC/Models#ACPIdifferences

3. eeepc-acpi-scripts installieren

Ein kleines Problem ergibt sich nun allerdings: Zwar funktionieren nun die oben genannten FN-Kombos, dafür funktioniert beim Mousepad das Tapping nicht mehr …

17-05-2011
Kommentar ablassen:

Abschicken!


Mehr
FreeBSD auf EEE PC 1015PEM
EEE PC 1015PEM WLan unter Debian
Debian und Asus 1016P – Mulitouch-Touchpad
WLan NFS unter Debian Squeeze mit hostapd
.htaccess Weiterleitung mit Sonderzeichen

Sitemap & Archiv
Impressum & Datenschutz
Tag the Web

« - »