Eigene Windows Installations-CD

Wer keine Lust mehr auf Installationsarbeiten und Feintuning in der Registry hat, nachdem eine neue Windows-XP-Installation aufgesetzt wurde, sollte sich mal nLite anschauen.

Mit diesem Tool kann man sich seine ganz persönliche Installations-CD für Windows XP erstellen, auf der zum Beispiel schon die neuesten Servicpacks enthalten sind, der ein oder andere Tweak in der Registry vorgenommen wurde, unnöttige Programme bereits entfernt sind oder wichtige zusätzliche Treiber enthalten sind.
Eine gut vorbereitete Installations-CD kann einem somit jede Menge Arbeit ersparen.

Orthy.de hat eine gute Anleitung zur Installion und Gebrauch von nLite online: nLite – Die Anleitung

PS: nLite gibt es auch für Vista: vLite

07-02-2010
Kommentar ablassen:

Abschicken!


Mehr
Open Source Brennprogramm für Windows
Xp Partition nachträglich verändern
Drupal Patches manuell installieren
Betriebssystem per Image sichern
WLan NFS unter Debian Squeeze mit hostapd

Sitemap & Archiv
Impressum & Datenschutz
Tag the Web

« - »