T-Rex 250 mit RX2609

Wenn man grössere Helikopter wie T-Rex 250 oder Gaui EP200 mit einer Walkera-Fernsteuerung betreiben möchte, kommt man um ein wenig Bastelei nicht herum.

Am Beispiel der RX2609 ergeben sich nämlich zwei Probleme: Der Empfänger ist für den Betrieb mit einzelligen Lipos ausgelegt, woraus eine maximale Betriebsspannung von 4,2 Volt resultiert, während 2 oder 3S BECs mindestens 5 Volt liefern.
Die Servos der grösseren Helis verlangen eine höhere Spannung um korrekt zu funktionieren, die von der RX2609 so nicht geliefert werden kann.

Heli-Alex aus dem RCLine Forum hat hierzu einen interessanten Baubericht verfasst: T-Rex 250 mit RX2609 betreiben

29-05-2010
Kommentar ablassen:

Abschicken!


Mehr
Walkera V 120D02 – 4G6 ohne Flybar
HK-250GT: Rex-Klon
4g6 in welchem Shop kaufen?
Objektorientierte Programmierung mit PHP 5
Walkera 4G6 Einstellungen

Sitemap & Archiv
Impressum & Datenschutz
Tag the Web

« - »