Walkera 4G3 richtig einstellen

Endlich habe ich es geschaft, meinen Walkera 4G3 Full Brushless einmal richtig mechanisch einzustellen. Der 4G3 flog zwar schon aus der Schachtel ganz gut – das Flugverhalten nach den Einstellarbeiten hat sich allerding noch einmal drastisch verbessert. Der 4G3 liegt nun wie ein Brett in der Luft, obwohl ich noch Anfänger im Helikopter-Flug bin.

Da ich mir den Helikopter zusammen mit einer WK-2801 Fernbedienung zugelegt habe, habe ich spontan die vorzügliche Anleitung von Luftkraft befolgt: Grundeinstellung Walkera 4G3 mit WK 2801

Zu den Einstellungen der Gas- und Pitchkurve im Normal-Modus in der WK-2801 möchte ich noch ein paar ergänzende Angaben machen, da die Anleitung an dieser Stelle etwas lückenhaft ist.
Zuerst habe ich mir mithilfe eines Geo-Dreicks eine kleine Pitchlehre aus Pappe gebaut, um die angegebenen Winkel zu bestimmen und auf die Prozentzahlen in der Fernbedienung übertragen zu können – ein Bild wird nachgereicht.

Wer den 4G3 nun auch genau nach der Anleitung justiert hat, benötigt eigentlich keine Pitchlehre mehr. 2 Grad negativer Pitch entsprechen ca. 44,5 Prozent und 5 Grad positiver Pitch liegen bei etwa 77 Prozent an.

Weil ich als Anfänger den 4G3 möglichst zahm aber dennoch kraftvoll haben wollte, habe ich in der WK-2801 nun folgende Kurven für den Normal-Modus einprogrammiert:

Gaskurve

L:   0%
1:  40%
2:  80%
3:  95%
H: 100%

Pitchkurve

L: 52,5%
1: 61,5%
2:   77%
3:   85%
H:   87%
18-09-2009

4 Kommentare zu “Walkera 4G3 richtig einstellen”

12-10-2009
ISADP.DE meinte:

Es sollte noch erwähnt werden, dass man mit dieser Einstellung den Heli nicht im Flug vom Normal-Modus in den 3D-Modus umschalten kann.

Will man im Flug umschalten können, muss Punkt 2 der Pitchkurve auf 0 Grad programmiert werden – mehr dazu hier: http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?postid=3256959#post3256959

30-05-2010
ISADP.DE meinte:

Hier noch eine Anleitung mit bunten Bildern: http://tilman.smugmug.com/Helis/Walkera-4G3-Setup

31-05-2010
Marcel meinte:

Hallo, wie hoch kann den das max. Abfluggewicht des Helis sein? Kann ich 80 Gramm dranhängen? Habe die Alu Brushless version.
Bringt es was, wenn ich ein größeres Ritzel auf den Motor machen?
Grund ist ein Rumpfbausatz, der Heli soll eig. nur abheben und etwas fliegen können. ( mehr ein Ausstellungsstück sein…)
Viele Grüße Marcel
Wäre schön, wenn jemand erfahrung hat oder es testen kann, (meiner ist noch nicht montiert) E-Mail: _marfu_(at)web.de

31-05-2010
ISADP.DE meinte:

Frag mal hier nach: http://www.rclineforum.de/forum/board.php?boardid=38

Könnte mir vorstellen, dass er mit 80 Gramm mehr nicht mehr abhebt. Mit einem grösseren Ritzel/Rotordrehzahl könnte schon was gehen, sofern der Motor das schafft.

Kommentar ablassen:

Abschicken!


Mehr
Walkera 4G6 Einstellungen
4G3 / 4G6 Einstellungen mit WK2801
4G3 mit Pitch-Heckrotor
Walkera 4G6 Tipps
Kugelkopfzange für 4G3/4G6

Sitemap & Archiv
Impressum & Datenschutz
Tag the Web

« - »