Wordpress Super Cache und PHP

Wordpress Super Cache ist eine Weiterentwicklung des Plugins WP Cache. Die Seiten des Blogs werden als vollkommen statische html-Seiten zwischengespeichert und ohne PHP oder Verwendung der Datenbank wieder vom Server ausgeliefert.
Dadurch verringert sich die Ladezeit des Blogs drastisch.

Eigene PHP-Skripte, die trotzdem dynamisch aus dem Cache heraus laufen müssen, kann man ganz einfach auf folgende Weise einbinden. Im Beispiel ist das auszuführende PHP-File in dem Verzeichnis abgelegt, in dem auch die wp-config.php zu finden ist.

<!--mclude beispiel.php-->
<?php include_once(ABSPATH . 'beispiel.php'); ?>
<!- -/mclude-->

Die lästigen Platzhalter, die als leere Kommentare im Quelltext auftauchen, habe ich mal aus dem Skript entfernt: wp-cache-phase2.php

Funktionen von Wordpress dynamisch trotz Cache auszuführen, dürfte nach dem selben Muster hiermit funktionieren:

<!--mfunc function()--> 
function.php
<!--/mfunc-->
12-09-2009

1 Kommentar zu “Wordpress Super Cache und PHP”

13-09-2009
ISADP.DE meinte:

Ach ich vergass noch, dass die cache/.htaccess noch um einen Befehl erweitert werden muss, damit PhP auch in html-Seiten ausgeführt wird. Dieser Eintrag kann je nach Hoster unterschiedlich aussehen; zum Beispiel so

AddHandler x-httpd-php .html .htm

oder so

AddType application/x-httpd-php php php4 php3 html htm
Kommentar ablassen:

Abschicken!


Mehr
Wordpress ohne WP Super Cache entlasten
Wordpress Hyper Cache
Wichtige Wordpress Plugins
Drupal Cache Modul
Preisvergleich-Skript für Affilinet, Amazon und Ebay

Sitemap & Archiv
Impressum & Datenschutz
Tag the Web

« - »